Realschulabschluss
100 Prozent unabhaengiges Ratgeberportal

Realschulabschluss online nachholen

Viele Menschen möchten ihren Realschulabschluss nachholen und suchen dann nach der richtigen Methode, um dieses Ziel zu erreichen. Der zweite Bildungsweg kommt sehr facettenreich daher, so dass Erwachsene mehr oder weniger die Qual der Wahl haben.

Durch den Boom des E-Learnings besteht nun seit einigen Jahren auch die Möglichkeit, den Realschulabschluss online nachzuholen. Das Internet ist somit nicht nur eine spannende Plattform für Unterhaltung und Informationen, sondern ebenfalls in Sachen Bildung von enormem Wert.

Wer den Realschulabschluss online nachholen möchte oder zumindest damit liebäugelt, sollte vorab umfassend recherchieren und sich so einen genauen Eindruck davon verschaffen, was dies bedeutet.

Realschulabschluss online nachholen – So geht’s

Erwachsene, die sich erstmals mit den Möglichkeiten des zweiten Bildungsweges befassen und dabei auf die Idee kommen, den Realschulabschluss online nachzumachen, sehen darin eine vielversprechende Option. Allerdings handelt es sich auch um eine sehr spezielle Lernform, weshalb man zunächst ergründen muss, was es damit auf sich hat.

Grundsätzlich handelt es sich um Online-Kurse, die gewissermaßen eine moderne Variante des klassischen Fernkurses darstellen. Regelmäßige Präsenzen sind in beiden Fällen kein Thema, so dass die Lernenden in den Genuss zeitlicher und örtlicher Unabhängigkeit kommen. Wer seinen Realschulabschluss online nachholen möchte, kann dabei über das Internet auf die Lernmaterialien zugreifen und außerdem mitunter an virtuellen Veranstaltungen teilnehmen.

Um sich einen Eindruck von den Möglichkeiten zu verschaffen, sollte man die folgenden Formen des E-Learnings kennen:

  • Virtuelle Lerngruppen
  • Virtuelle Lehre
  • Virtuelle Klassenzimmer
  • Blended Learning
  • Content Sharing
  • Digitale Skripte

Ob und inwiefern diese Methoden bei einem Online-Kurs zum nachträglichen Erwerb des Realschulabschlusses zum Einsatz kommen, variiert je nach Lehrgang. Interessierte tun daher gut daran, mit den Anbietern in Kontakt zu treten und zunächst das kostenlose Informationsmaterial unverbindlich anzufordern.

Realschulabschluss online nachmachen – Voraussetzungen, Dauer und Kosten

Online-Kurse bieten grundsätzlich maximale Freiheiten, was aber nicht bedeutet, dass es nicht doch gewisse Rahmenbedingungen gibt, auf die man Rücksicht nehmen muss.

Dies beginnt bereits bei den Voraussetzungen. Formal halten sich diese in Grenzen und sehen bestenfalls den Hauptschulabschluss vor, wobei auch Menschen ohne Schulabschluss die mittlere Reife online nachmachen können.

Entscheidend ist vielmehr, dass man einen Internetzugang hat, um auf die E-Learning-Module zuzugreifen. An der persönlichen Eignung darf es ebenfalls nicht mangeln, denn andernfalls ist das Vorhaben zum Scheitern verurteilt.

Die enorme Flexibilität des Fernlernens über das Internet hat zur Folge, dass die Dauer sehr variieren kann. Zwischen zwölf Monaten und fünf Jahren ist alles möglich. Die Kosten hängen zudem vom jeweiligen Anbieter ab und liegen typischerweise im vierstelligen Bereich.

Realschulabschluss online nachholen – Die Vor- und Nachteile

Wenn es darum geht, den Realschulabschluss online nachzuholen, sollten Interessierte nicht vorschnell entscheiden, sondern zunächst genau abwägen, inwiefern diese Lernform ihren Erwartungen und Wünschen entspricht.

Dazu gehört es unter anderem auch, die Vor- und Nachteile zu ergründen. Im Folgenden gibt es dafür eine gute Orientierungshilfe.

Vorteile

  • enorme Flexibilität
  • multimediale Lernerlebnisse
  • reger Austausch trotz Distanz
  • zielgerichtete Vorbereitung auf die Externenprüfung
  • ausgezeichnete Vereinbarkeit mit dem Beruf und/oder der Familie

Nachteile

  • erfordert enormes Engagement
  • mitunter hohe Kosten

Wie sieht es mit der Anerkennung aus, wenn man den Realschulabschluss online nachmacht?

Dass es zunächst abwegig und wenig seriös wirkt, den Realschulabschluss online nachzuholen, liegt mehr oder weniger in der Natur der Sache. Online-Kurse sehen keine Präsenzen vor, bieten eine vollkommen freie Vorgehensweise und enden zudem zumeist mit institutseigenen Zertifikaten, die keine allgemeine Anerkennung bieten.

Da es beim Nachholen des Realschulabschlusses um einen offiziellen Schulabschluss in Deutschland geht, erscheint es unrealistisch, dass man über das Internet zum Ziel kommen kann. Der Boom des E-Learnings sorgt aber dennoch dafür, dass man den Realschulabschluss online nachholen kann.

Für die offizielle Anerkennung sorgt dabei der Umstand, dass die Lernenden die behördliche Externenprüfung ablegen. Die Tatsache, dass sie sich vornehmlich online vorbereitet haben, ist somit zu vernachlässigen.

Wer sollte darüber nachdenken, den Realschulabschluss online nachzuholen?

Die umfassenden Freiheiten des E-Learnings sorgen dafür, dass es sehr verlockend wirken kann, den Realschulabschluss online nachzuholen. Allerdings darf man dabei den Anspruch der mittleren Reife und der Nichtschülerprüfung nicht unterschätzen, denn unabhängig von der Art der Vorbereitung muss man am Ende den allgemeinen Erwartungen genügen, um den Abschluss erfolgreich zu bestehen.

Das E-Learning ist dabei besonders gut für Menschen geeignet, die autodidaktisch veranlagt, diszipliniert, belastbar, gut organisiert sowie motiviert sind.

Wer aufgrund beruflicher und/oder privater Verpflichtungen keine andere Gelegenheit hat, den Realschulabschluss nachzumachen, kann es online versuchen. Zuweilen kann man ergänzend an Seminaren teilnehmen oder Teil einer (virtuellen) Lerngruppe werden.

Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
4.6/516 ratings