100 Prozent unabhaengiges Ratgeberportal

Abendrealschule Bonn

Die Abendrealschule Bonn ist eine Schule des Zweiten Bildungsweges und bietet Jugendlichen ab 16 Jahren die Möglichkeit den Hauptschulabschluss nach der 9. bzw. 10. Klasse sowie den Sekundarabschluss-Fachoberschulreife nachzuholen. Darüber hinaus gibt es auch das Projekt „Kind und Schule“, das sich an junge Mütter und Väter richet, die einen Schulabschluss anstreben. Neben der Schulausbildung wird hier auch eine Begleitung durch eine Diplomsozialpädagogin angeboten, die die jungen Erwachsenen in schwierigen Situationen berät.Weitere Angebote der Abendrealschule Bonn sind der Erwerb des Europäischen Computerführerscheins (ECDL) sowie des Europäischen Zertifikats für Berufsqualifizierung.Für eine Aufnahme an der Abendrealschule müssen die Schüler und Schülerinnen zehn Jahre Regelschulpflicht erfüllt und das 16. Lebensjahr vollendet haben. Danach erfolgt ein Informationsgespräch mit einem Beratungslehrer sowie der Nachweis schulischer Grundkenntnisse mit Hilfe eines Einstufungstests. Der Besuch der Ausbildung ist dann kostenfrei.
Sie fanden diesen Beitrag hilfreich?
0/50 ratings