VHS Freiburg


VHS Freiburg


Die VHS Freiburg ermöglicht es, interessierten Personen ab 18 Jahren in Abendkursen den Realschulabschluss nachzuholen. Der Kurs erstreckt sich über die Dauer von 2 Jahren.

Um an diesen Kurs teilnehmen zu können, müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:
-Mindestalter von 18 Jahren,
-Hauptschulabschluss,
-Grundkenntnisse der englischen Sprache

Der Kurs teilt sich in vier Hauptfächer und zwei Nebenfächer auf. Zu den Hauptfächern zählen die Fächer Deutsch, Mathematik, Englisch sowie eine Kombination aus Biologie, Chemie und Physik. Bei den Nebenfächer wird Geschichte und eine Kombination aus Erdkunde, Wirtschaft und Gemeinschaftskunde angeboten.

Der Unterrichtsort ist die Richard-Fehrenbach-Gewerbeschule, welche sich in der Friedrichstraße 51 in 79098 Freiburg befindet. Die Richard-Fehrenbach-Gewerbeschule bietet die Schularten Berufsschule, Technisches Gymnasium, 6-jähriges Technisches Gymnasium, Berufskolleg, Management im Handwerk, Ein- und zweijährige Berufsfachschule, Technikerschule und Meisterschule an. Interessierte haben somit die Möglichkeit, sich nach dem Realschulabschluss weiter zu qualifizieren.

Die Unterrichtszeiten sind regulär von Montag bis Freitag in der Zeit von 17.45 bis 21.00 Uhr. Einmal pro Woche beginnt der Unterricht bereits ab 16.00 Uhr.

Die Kurskosten betragen pro Kursjahr 275€ und die einmalige Anmeldegebühr beläuft sich auf 50€. Für die notwendigen Schulbücher fallen ungefähre Kosten von 130€ für beide Kursjahre an. Im Prüfungsjahr ist es möglich, BAföG zu beantragen.





Anschrift:

Rotteckring 12, 79098 Freiburg

Studienform:

Abendstudium/Abendrealschule