Fernakademie für Erwachsenenbildung


Fernakademie für Erwachsenenbildung


Bitte beachten: Bei der Fernakademie für Erwachsenenbildung handelt es sich um eine stattliche anerkannte Fernschule. Die Vorbereitung auf die Prüfung zum Realschulabschluss erfolgt ortsunabhängig per Fernstudium.

Die Fernakademie für Erwachsenenbildung ist ein Unternehmen der Klett Gruppe und gliedert sich in drei spezialisierte Fachakademien:

– Die Fachakademie für Wirtschaft & Management

– Die Fernakademie für Allgemeinbildung, Medien & Gesundheit

– Die Fernakademie für Technik & IT


Interessierte können aus mehr als 170 Lehrgängen wie beispielsweise Buchhaltung, Controlling, Logistikmanagement, Grafik-Design, Ernährungsberatung, Homöopathie oder Technisches Zeichnen wählen, wobei alle Lehrgänge staatlich anerkannt sind.

Der Vorteil dabei ist, dass man jederzeit mit dem Fernstudium beginnen kann und sich an keine vorgegebenen Zeiten halten muss. So bestimmt jeder Studierende seinen optimalen Lernrhythmus selbst und kann sich auch berufsbegleitend weiterbilden. Des Weiteren kann man während eines 4-wöchigen Teststudiums herausfinden, ob der Lehrgang überhaupt den eigenen Vorstellungen entspricht, anschließend ist es möglich, den Vertrag monatlich zu kündigen, sodass man keine langfristige Verpflichtung eingehen muss.

Während des Fernstudiums erhalten die Studierenden regelmäßig Studienunterlagen, die dann zu Hause bearbeitet werden. Am Ende des Studienheftes befinden sich Einsendeaufgaben, die schriftlich beantwortet und per E-Mail oder Post retourniert werden. Der Fernlehrer korrigiert die Aufgaben und erteilt hilfreiche Tipps. Außerdem steht den Studenten ein persönlicher Studienbetreuer für Fragen rund um die Organisation des Studiums zur Verfügung. Jeder Lehrgang endet mit einem akademieinternen Abschluss, darüber hinaus bereitet die Fernakademie für Erwachsenenbildung Interessierte auf staatliche, öffentlich-rechtliche und öffentliche Abschlüsse vor. Dazu zählen beispielsweise Ausbildungen zum „Staatlich geprüften Techniker“, „Staatlich geprüften Betriebswirt“ oder internationale Sprachzertifikate wie Zertifikate der Universidad Salamanca oder der Spanischen Handelskammer.

Des Weiteren hat die Fernakademie auch Lehrgänge zur Erlangung des Realschulabschlusses im Angebot.

Teilnehmer ohne Hauptschulabschluss beginnen dabei in der Vorstufe, Studierende mit Hauptschulabschluss wählen den „1. Einstieg“ und werden an der Fernakademie optimal auf die staatliche Realschulprüfung vorbereitet.



Anschrift:

Fernstudium - bundesweite Verfügbarkeit

Studienform:

Fernstudium