ESO Wiesbaden


ESO Wiesbaden


Die Euro Schulen Wiesbaden bieten verschiedene Weiterbildungsprogramme für Privatpersonen und Firmenkunden an, die der privaten und beruflichen Qualifizierung dienen. Darüber hinaus bietet die ESO Wiesbaden Dienstleistungen wie einen Übersetzer- und Dolmetscherservice, Sprachreisen und Deutschunterricht für Ausländer an und stellt ein Vermittlungsportal zwischen Arbeitgebern und Arbeitnehmern dar. Für diese Tätigkeit arbeiten die Euro Schulen mit örtlichen und bundesweiten Institutionen zusammen.

Angebot im Bereich Realschulabschluss:

Um ihren Realschulabschluss nachzuholen, können sich Interessenten an der ESO Wiesbaden einschreiben und einen 10-monatigen Kurs besuchen. In diesem Kurs werden sie auf die schriftliche und mündliche Abschlussprüfung vorbereitet, die an einer öffentlichen Schule ihrer Wahl abgelegt wird. Die prüfungsrelevanten Fächer, die an der Schule unterrichtet werden, entsprechen den Fächern, die durch den Kurs der ESO Wiesbaden abgedeckt werden. Der Unterricht beginnt jeweils nach den offiziellen Sommerferien. Die Teilnahme am Kurs zum Erwerb des Realschulabschlusses setzt voraus, dass Bewerber zunächst eine persönliche Beratung durch die ESO Wiesbaden in Anspruch nehmen. Bei diesem Gespräch müssen unter anderem die vergangenen Schulzeugnisse und der Lebenslauf vorlegt werden. Inwieweit der Besuch des Kurses durch Bafög gefördert werden kann, kann bei diesem Gespräch ebenfalls erläutert werden.

 

Weitere Voraussetzungen zur Kursteilnahme sind, dass der Bewerber die Schulpflicht von 10 Jahren erfüllt hat und über einen Hauptschulabschluss oder eine vergleichbare Vorbildung verfügt. Diese kann beispielsweise durch den Besuch einer Realschule, einer Wirtschaftsschule oder eines Gymnasiums erworben worden sein. Der Kurs an der ESO Wiesbaden kommt zustande, wenn sich mindestens 15 Interessenten angemeldet haben.





Anschrift:

Luisenstr. 28, 65185 Wiesbaden

Studienform:

Abendstudium/Abendrealschule