Mehr Optionen mit der Mittleren Reife

Nicht umsonst wird von Politikern immer wieder betont, dass ein mittlerer Bildungsabschluss heutzutage erstrebenswert ist. Auch bei Eltern genießt die Hauptschule immer weniger Akzeptanz, so dass sich in weiten Teilen der Bundesrepublik die Diskussion um eine generelle Einführung der Gesamtschule mit all ihren Vorteilen dreht. Das dreigliedrige Schulsystem steht hingegen immer wieder zur Diskussion. Zum Teil wird dabei die grundsätzliche Abschaffung der Hauptschule debattiert, weil diese als unzeitgemäßes Auslaufmodell angesehen wird. Denn die Vorteile einer Mittleren Reife liegen auf der Hand: Mit einem Realschulabschluss stehen sehr viel mehr Möglichkeiten für Ausbildungen und für die Berufswelt offen. Viele Berufsausbildungen setzen eine Mittlere Reife voraus und potenzielle Arbeitgebern stehen Absolventen mit Realschulabschluss merklich offener gegenüber. Außerdem besteht mit einem Realschulabschluss eine Option auf das Abitur und ein späteres Studium. Eine Mittlere Reife eröffnet dergestalt viele Türen und ist allemal eine Überlegung wert. Doch wie kommt man mit einem Hauptschulabschluss zu einer Mittleren Reife? Hierfür gibt es wiederum verschiedene Möglichkeiten, die nun vorgestellt werden sollen:


Möglichkeit(en) der Abendrealschule
Nachholen per Abendstudium

Eine ganze Reihe von Anbietern in den verschiedensten Städten rund um die Republik offeriert ein Nachholen des Abschlusses per Abendstudium. Tagsüber arbeiten, abends büffeln - dies verlangt Aspiranten eine Menge ab, doch der Einsatz lohnt sich! Der Vorteil der Abendschule liegt darin, dass der Stoff doch noch "mundgerecht" serviert wird und ein direkter Draht zu Dozenten und Mitschülern besteht. Auf diese Weise können Fragen unmittelbar erörtert werden und dem Austausch unter den Mitschülern steht nichts im Wege. Selbstredend verlangt ein solches Nachholen der Mittleren Reife per Abendstudium eine Portion Selbstdisziplin von den Schülern, doch Gleiches gilt auch für diejenigen, die per Fernstudium ihren Realschulabschluss nachholen. Die Abendrealschule ist für diejenigen geeignet, die ein entsprechendes Angebot in ihrer Nähe haben und sich unmittelbaren Kontakt zu Dozenten und Mitschülern wünschen. Letzteres birgt auch die Möglichkeit, Lerngruppen zu bilden, denn gemeinsam büffelt es sich doch leichter!


Realschulabschluss per Abendstudium

Möglichkeit der Vorbereitung per Fernstudium
Nachholen per Fernstudium

Im Fernstudium ist die Schülerin/der Schüler noch mehr auf sich alleine gestellt als bei der Abendschule. Doch dies eröffnet auch Möglichkeiten: nämlich freie Zeiteinteilung und die Bewältigung des Stoffes in ganz individuellem Tempo. In diesem Falle werden die Lernmaterialien nach Hause geschickt, wo der Stoff bearbeitet wird. Eingesandte Kontrollaufgaben offenbaren dann den Wissensstand und bieten Feedback, Klausuren werden hingegen extern geschrieben. Ein Fernstudium erfordert ein hohes Maß an Selbstdisziplin - bestehen doch kaum Kontrollmöglichkeiten von außen. Doch das Ziel - die Mittlere Reife mit all ihren Möglichkeiten - sollte Ansporn genug sein. Ein Fernstudium ist vor allem für ausgesprochene Autodidakten geeignet, die gut damit zurechtkommen, sich ihren Stoff und ihre Zeit selbst einzuteilen.


Die Mühe lohnt sich

Ob nun Abendschule oder Fernstudium – hier stellt sich letztlich die Frage, welcher „Lerntyp“ man selbst ist und in welcher Umgebung man lebt und ob entsprechende Angebote für Abendschulen hier gegeben sind. Doch sowohl Abendschüler als auch Fernstudenten, die den Realschulabschluss auf diese Weise nachgeholt haben, können stolz auf sich sein, denn sie leisten wahrlich Erstaunliches. Das hohe Maß an Selbstdisziplin, das hierfür nötig ist, zeitigt auch Respekt bei potenziellen Arbeitgebern, so dass Abendschüler und Fernstudenten auf dem Arbeitsmarkt sehr gefragt sind. Schon manch einer hat sich von der Hauptschule auf diese Weise bis zum abgeschlossenen Studium hochgearbeitet und solche Absolventen haben üblicherweise keine Probleme damit, eine passende Stelle zu finden. Sie sind auf dem Markt als besonders ehrgeizig bekannt und gefragt.


Viele Anbieter: Möglichkeiten des Weiterbildungsmarktes

Auf die steigende Attraktivität der Mittleren Reife haben inzwischen viele Anbieter reagiert und offerieren sowohl Abendschulkurse als auch Fernstudien, um den mittleren Bildungsabschluss mit allen weiterführenden Möglichkeiten nachzuholen. In der Tat haben Lernwillige hier eine breite Auswahl. www.realschule.net stellt einige dieser Anbieter vor und ist somit eine geeignete Plattform, um sich über alles rund um den Realschulabschluss zu informieren. Wer möchte, kann sich auch zunächst Infomaterial zuschicken lassen, um sich über die jeweiligen Modalitäten kundig zu machen. Auf Grundlage dessen kann dann auch der richtige Anbieter ausgemacht werden. Fest steht dabei eins: Wer auf dem Arbeitsmarkt vorankommen will, der kommt in der Regel um die Mittlere Reife nicht herum. Insbesondere die Aufbaumöglichkeiten zum Abitur und später zum Studium sind attraktive Optionen, um diese Anstrengung auf sich zu nehmen und später erfolgreich im Berufsleben durchzustarten!